Aufbau Ärztenetz und anderer Netzwerke

sananet hilft Ihnen bei dem Aufbau Ihres Ärztenetzeskundengruppen_der_beratung.jpg

  • Sie wollen eine Netzstruktur aufbauen, um Ihre Zuweisungen, bzw. Einweisungen zu stabilisieren?
  • Sie sehen Möglichkeiten, die Behandlung von Patienten zu verbessern, indem Sie nicht nur das Ergebnis bei der Entlassung aus dem Krankenhaus optimieren, sondern auch für eine gute Überleitung in den ambulanten Bereich sorgen?
  • Oder Sie wollen durch enge Zusammenarbeit mit einem Pflegedienst eine bessere Patientenversorgung mit weniger Arbeit für den Hausarzt schaffen?

Dann ist die integrierte Versorgung ein guter Ansatz für Sie. Aber auf Grund der Ressourcenengpässe bei den Krankenkassen und deren Intention, im gleichen Zug Geld zu sparen, kann es ein besserer Weg sein, den Aufbau eines Netzes ohne Kassenbegleitung anzugehen. Die Eliminierung von Schnittstellen mit Hilfe eines Teamansatzes führt insbesondere in Zeiten knapper Haushalte zu einem gesicherten Überleben für das gesamte Team.

Zu Beginn ist es in der Regel notwendig, eine Reihe von Ärzten oder anderen Leistungserbringern zu einer Gruppe zusammenzufassen, gemeinsame Zielvorstellungen zu erarbeiten und diese gegenüber anderen Partnern im Gesundheitswesen zu kommunizieren. Es entstehen sogenannte Communities of Practice. Da der einzelne Arzt i.d.R. nicht die Kraft und Zeit hat, mit vielen Partnern zu verhandeln und nicht die Macht, seine Interessen bei den Krankenkassen o.ä. durchzusetzen, helfen wir Ihnen beim Aufbau und Management entsprechender Strukturen.

Mit dem Aufbau eines gemanagten Ärztenetzes - wenn möglich mit einem Krankenhaus - lassen sich darüber hinaus Strukturen für "Managed Care"-Ansätze entwickeln, die wir zweifelsohne in den nächsten Jahren bei uns erhalten werden. Wir entwickeln mit Ihnen entsprechende Strukturen und schulen Sie in den notwendigen (industrieerprobten) Managementmethoden.

© 2014 sananet | Login | Webdesign Hamburg