Verblisterung - eine Chance im Wettbewerb für die Apotheke

verblisterte Medikamente

Aber Sie müssen es auch wirklich wollen!

Immer mehr Apotheken werden von Pflegeheimen oder Altenheimen angesprochen, weil für die dortigen Patienten Verblisterung gewünscht ist. Die patientenindividuelle Verblisterung von Arzneimitteln hat Vorteile für Heime, welche nicht von der Hand zu weisen sind. Für Sie als Apotheker stellt sich die Frage, ob Sie diesem Zwang, mit der Verblisterung zu beginnen, folgen sollen.

Unser Rat: Nicht, wenn Sie Verblisterung nicht als echte Chance für Ihre Apotheke sehen, um sich im Wettbewerb zu differenzieren und mit dem Verblistern auch wachsen wollen!

Wenn Ihre Apotheke aber gezielt Heime und Krankenhäuser als Kunden gewinnen will - denn solche Großkunden werden für Apotheken immer wichtiger und Sie sollten sich als Apotheker einen so existenziellen Kundenkreis nicht entgehen lassen - dann ist Verblisterung eine exzellente Strategie zum Überleben im Wettbewerb.

 

 

© 2014 sananet | Login | Webdesign Hamburg